Bewerbung per E-Mail

Stellenbeschreibung:

Bei uns arbeiten Sie in dem Team der ambulanten Pflege und versorgen die Kunden in deren gewohnter Umgebung.

Die Aufgaben bei den Kunden reichen von der Behandlungspflege bis hin zur Körperpflege.

Die Tätigkeit umfasst selbstständiges Arbeiten. Sie sind mit einem Dienstfahrzeug unterwegs.

Unsere Frühdienste beginnen gegen 06:00 Uhr und gehen je nach Tour bis zu 12 oder 13 Uhr. Die Spätdienste beginnen zwischen 14 und 15:30 Uhr und gehen je nach Tour bis zu 20:30 oder 21:30 Uhr. Sie würden festen Touren zugeordnet werden und bekommen zu Anfang auch einen erfahrenen Mitarbeiter zur Seite.

Der Stellenumfang ist flexibel festzulegen.

Als Arzthelfer/in sollten Sie nachweisliche 2 vollzeitjahre Erfahrung (Arbeitszeugnis) mitbringen. Als Altenpflegehelfer/in können Sie mit dem Behandlungspflegeschein LG 1+2 und Praktikumsnachweis bei uns arbeiten. Als Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in ist das Examen notwendig.

Tagged as: eigenverantwortliches Arbeiten, Festanstellung, Frühschicht, sozial, Spätschicht

Über Gerdas Pflegedienst GmbH

Im Jahr 1992 wurde Gerdas Pflegedienst von Gerda Kotzur in Hamm gegründet. Von Beginn an bestanden Versorgungsverträge mit allen Kranken- und Pflegekassen und mit dem Sozialhilfeträger.

Wir sind stolz, seit 2000 die Zulassung zu besitzen, neben der allgemeinen häuslichen Krankenpflege auch die psychiatrische ambulante Pflege durchzuführen.

Seit 2003 können wir dank unserer Filiale in Bergkamen alle Haushalte im Ruhrgebiet nordöstlich von Dortmund bedienen.

2007 folgte die Zulassung durch den Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL) zur Durchführung des Ambulant Betreuten Wohnens für Menschen mit psychischer und/oder geistiger Behinderung.

Die Zulassung für die Individuelle Schwerstbehindertenbetreuung ISB durch den LWL haben wir 2009 erhalten.

Heute versorgen unsere über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über 300 hilfebedürftige Menschen.